Hüttengaudi – 50. Geburtstag von Claudia und Frank

  1. Startseite
  2. chevron_right
  3. Event-Blog
  4. chevron_right
  5. Hüttengaudi – 50. Geburtstag von Claudia und Frank

50. Geburtstag

Der Kunde (Frank) wollte Feiern. Aber er hatte noch gar keine Idee und Vorstellung wie die Feier aussehen soll. Nur die Location stand fest. Die Feier sollte in der eigenen Lagerhalle stattfinden. Gefüllt mit Dämmstoffen auf Paletten. Zunächst habe ich in einem ersten Gespräch versucht rauszubekommen für was sich Frank und seine Frau begeistern, bzw. welche Interessen sie haben.

Dabei erfuhr ich das Frank und Claudia begeisterte Camper sind und ihr Weg sie dabei immer wieder nach Österreich führt. Über die Jahre haben sich Freundschaften zu anderen Campern entwickelt, welche auch zu dem Geburtstag geladen waren. Frank erzählte mir das ein sehr guter Freund, der Wadltreiber, als Überraschung zu Gast sein wird. Der Wadltreiber ist ein Rockmusiker aus Österreich, der auch schon im Vorprogramm von Andreas Gabalier gespielt hat. https://www.facebook.com/Wadltreiber/

Alle diese Infos und die Paletten in der Lagerhalle haben mich letztendlich auf die Idee gebracht…wir machen eine Hüttengaudi. Die Paletten dienten als Haupt Deko Element – das war eine günstige Lösung um eine so große Halle gemütlich zu machen.

Unkompliziert und bodenständig feiern

  • Budget? EUR 75,- p. P.
  • Raum / Ort? Lagerhalle in Fürth
  • Teilnehmerzahl? 70
  • Essen / Trinken / Musik? Die Speisekarte war auf das Thema Hüttengaudi abgestimmt
  • Holzofenbrot und selbst gemachtes Griebenschmalz
  • Wiener Schnitzel (aber ein echtes vom Kalb)
  • Geschnetzeltes in Marillen Pilz Rahm
  • Gemüsestrudel (vegetarisch)
  • dazu hausgemachter Kartoffelsalat und Spätzle
  • frisch zubereiteter Kaiserschmarrn
  • Apfelstrudel dazu hausgemachte Vanillesoße und Apfelkompott
  • Sachertorte (natürlich auch selbst gemacht)
  • Aperitif und die Bar Karte hatten entsprechend Bezug zum Thema „Hüttengaudi“

Musik

Ich war als DJ für die Unterhaltung der Gäste verantwortlich. Der Wadltreiber spielte dazwischen zwei Sets zu je 60 Minuten. Unglaubliche Stimmung bei unglaublicher Dezibel Zahl 😊

  • Technik die benötigt wurde? Leistungsstarke Soundanlage. Die Technik wie Mischpult, Mikro, etc. wurde mit dem Techniker des Künstlers im Vorfeld abgestimmt. Der Techniker war an dem Abend vor Ort und von dem Sound der Anlage mehr als beeindruckt. Sound und Light kam komplett von den PARTYNERDS
  • Moderation? Ja – aber nur für organisatorisches + Vorstellung und Ankündigung des Live Acts wie lange hat die Vorbereitung gedauert?
  • Erstes Gespräch im März 2017, Entwurf Konzept, Auftrag, Umsetzung Planung, Aufbau – hier wurden wir von Freunden des Gastgebers tatkräftig und handwerklich unterstützt. Sonst wäre der Aufbau preislich nicht darstellbar gewesen. Aber auch so etwas geht bei den PARTYNERDS.
  • Dauer der Feier? 16:00 bis 02:00
  • Programmablauf? Welcome der Gäste mit Aperitif und Häppchen, Essen, Musikprogramm und Tanz, Barbetrieb
  • Feedback vom Kunden?
  • Kevin der Techniker schreibt mir nach einer kurzen Nacht und einer langen Heimfahrt – „Danke noch mal – war saugeil“

Auch die Polizei fand lobende Worte für unsere Musik, war aber der Meinung das es etwas zu laut war 😊

Wir erhielten ein paar Wochen später von einem der Gäste eine Folgebuchung für ein Catering. Was uns natürlich sehr gefreut hat.

Profi-Technik für maximales Partyerlebnis
Dancing in the Moonlight – 50. Geburtstag von Doris
Menü