Dancing in the Moonlight – 50. Geburtstag von Doris

  1. Startseite
  2. chevron_right
  3. Event-Blog
  4. chevron_right
  5. Dancing in the Moonlight – 50. Geburtstag von Doris

Was war die Aufgabenstellung?

Keine!? Ich brachte den Gast dazu mir ein Budget zu überlassen ohne ihm zu verraten wie und wo gefeiert wird. Man muss dazu sagen, dass ich den Gastgeber persönlich gut kenne. Doris kleidet sich gerne elegant und mag Musik aus dem Bereich R&B / Disco.

Dancing in the Moonlight

Das Thema war geboren und an diesem roten Faden hat sich dann alles orientiert. Wie muss dieser Ort aussehen… Clubatmosphäre, stilvolle Livemusik, gut gekleidete Menschen, Cocktails… das Kopfkino beginnt – nun mussten die Bilder mit einem Konzept unterlegt werden.

Vor ein paar Jahren habe ich im Maritim Frankfurt eine Sängerin und ihren Keyboarder kennengelernt. Beide sind Mitglieder der Gruppe Cleonice da Cunha & the Miami Sound Club

Die beiden haben die Bar dort „verzaubert“ und eine wahnsinnige Stimmung in die Bar gebracht. Ich habe mir die Karte der beiden besorgt und gewusst das ich einmal mit den beiden zusammen eine Veranstaltung machen werde… nur wann…. Dann war es so weit. Wir holten die beiden aus der Metropole Frankfurt in die Metropole Hagenbüchach. Der Feuerwehrkeller wurde komplett in schwarz gehüllt und als zentrales Element eine 360 Grad bar installiert.

Eventziel? Stilvoll feiern

  • Dresscode – Deko Club Atmosphäre – Musik und Tanz stehen im Vordergrund – Fingerfood – Barbetrieb
  • Budget? EUR 85 p. P.
  • Raum / Ort? Feuerwehrkeller in Hagenbüchach
  • Gästezahl? 70
  • Catering? Bei Essen und Nachspeise haben wir auf Fingerfood gesetzt
  • Bar? 360 Grad Bar im Raum
  • Technik? Technik wurde mit der Live Band abgestimmt und entsprechend vorbereitet. Disco, Clubfeeling wurde mit eigener Beleuchtung umgesetzt
  • Moderation? Keine – nur Ansage der Live Band
  • wie lange hat die Vorbereitung gedauert? Die Band und der Raum wurden entsprechend frühzeitig gebucht. Raumdeko und Technik sowie Bar wurden einen Tag vor der Veranstaltung aufgebaut.
  • Dauer der Feier? 17:00 Uhr bis sehr spät 😊
  • Programmablauf?

17:00 Empfang… Aperitif… dann war das Fingerfood Buffet geplant… die Sängerin hat gefragt ob sie das Essen schon mal begleiten soll… hat sie gemacht und dann war um 17:00 die Tanzfläche voll. So etwas hatte ich bis dahin noch nicht erlebt – zumindest nicht auf einer deutschen Feier. Die Sängerin hat mit ihrem Showtalent die gesamte Feier in ihren Bann gezogen… und die Tanzfläche war voll – wie gesagt um kurz nach 17:00 Uhr!

Die Sängerin hatte über den Abend drei Auftritte zu je 45 Minuten – die Zeit dazwischen und nach dem letzten Auftritt wurde von einem DJ gestaltet.

Hüttengaudi – 50. Geburtstag von Claudia und Frank
Blog - DJ beim Rothsee Triathlon für Mangelberger Elektrotechnik
DJ beim Rothsee Triathlon für Mangelberger Elektrotechnik
Menü